Blog

Wir wissen schon alle, dass Dehydrierung negative Folgen für den Organismus haben kann und dass die athletische Leistung darunter leiden kann.Doch außer den üblichen Nebenwirkungen eines geringen Wasserhaushalts des Körpers wie Durst, trockener Mund, Schwindel oder Kopfschmerzen kann es auch...
Weiterlesen
Wer die Zuckeraufnahme in seiner Diät verringern und dennoch auf den süßen Geschmack nicht verzichten möchte, greift oft zu verschiedenen kalorienfreien Optionen zu.Eine der bekanntesten Optionen dafür ist gewiss das Stevia.Diese ursprünglich aus Südamerika stammende Pflanze eignet sich aufgrund ihrer...
Weiterlesen
Da der Körper aber mithilfe von Kohlenhydraten Elektrolyte effizienter absorbieren und dadurch auch den Körper schneller rehydrieren kann, empfiehlt sich, dazu eine geringe Menge an Kohlenhydraten zu sich zu nehmen.Hierfür eignet sich Glucose als die einfachste Form vom Zucker sowie...
Weiterlesen
Wenn man schwitzt, verliert man viel Flüssigkeit sowie die wertvollen Elektrolyte wie Mg, Na, K, Cl etc.Einer der möglichen Nachteile einer Dehydration ist auch ein erhöhter Blutzuckerspiegel.Da unser Blut zu ca. 80% aus Wasser besteht, kann der Wasserverlust auch starke...
Weiterlesen
NatriumNatrium ist ein wichtiger Mineralstoff, welcher überwiegend in der Körperflüssigkeit zu finden ist.Dieses Mengenelement ist von entscheidender Bedeutung für wichtige Lebensprozesse, wie das Konzentrationsgefälle der Nervenzellen (zusammen mit Kalium), Aufnahme und Transport von Nährstoffen, Regulation des Wasserhaushaltes und des Säure/Basengleichgewichtes....
Weiterlesen